Schulzentrum Hall in Tirol

Die moderne Schule für Alle

+43 5223 45024

Email

Universitätsallee 1

6060 Hall in Tirol

07:45 - 18:00

Montag bis Freitag

Schulstart nach der Corona-Krise am 18.05.2020

Vor und während des Unterrichts

Die Klassen wurden in zwei Gruppen A und B eingeteilt. Gruppe A beginnt am 18.05.2020 und hat bis Mittwoch Unterricht gemäß dem bisherigen Stundenplan. Gruppe B beginnt in der kommenden Woche aufgrund des Feiertags erst am Freitag, den 22.05.2020. Dieser Rhythmus wird wöchentlich gewechselt. Die Einteilung der Gruppen sowie der Terminplan sind in den Klassennotizbüchern in OneNote einsehbar.

  • Der Einlass der SchülerInnen beginnt wie gewohnt um 07:30 Uhr. Allerdings (mit Ausnahme der Klassen 2d und 4a) NICHT über den südlichen Haupteingang, sondern über die Treppen auf der Gebäuderückseite. Die SchülerInnen betreten über die nördlichen Freiflächen direkt den jeweiligen Cluster (Blau, Rot, Grün, Orange) und werden dort den Hygienemaßnahmen (Händewaschen, Handdesinfektion) unterzogen. Sobald der Schüler/die Schülerin seinen/ihren Sitzplatz verlässt, muss eine Gesichtsmaske getragen werden. Somit auch vor dem Schulgebäude, sowie im Schulgebäude in den Pausen bzw. zu Unterrichtsende.
  • Im Anschluss an die Desinfektionsmaßnahmen gehen die SchülerInnen in ihre Klassenzimmer und nehmen dort ihre Plätze ein. Wir haben aus Hygienegründen schulautonom beschlossen, keinen Unterricht in den Gegenständen Bewegung und Sport, Werkerziehung sowie Ernährung und Haushalt anzubieten. Diese Unterrichtsstunden werden mit sog. Gegenstandsbezogener Lernzeit ersetzt, in denen die Kinder etwaige Defizite aus dem Home-Schooling kompensieren können.
  • Aus den erwähnten Gründen nehmen die SchülerInnen am ersten Schultag ihre Sportsachen (-beutel) und Werkkoffer mit nach Hause.
  • Der Unterricht endet gemäß Stundenplan, Änderungen werden Ihnen rechtzeitig per Info-SMS mitgeteilt.
  • Es gibt KEINEN Nachmittagsunterricht.

Ablauf der Betreuungsstunden:

  • Jene Kinder, die zur Betreuung angemeldet sind, werden in getrennten Räumen betreut. An diesen Tagen werden die SchülerInnen bei den Arbeitsaufträgen unter entsprechender Aufsicht betreut und unterstützt.
  • Falls es die Busverbindungen der FahrschülerInnen ermöglichen, würden wir Sie ersuchen, die zu betreuenden Kinder erst auf 08:30 Uhr in die Betreuung zu schicken. Wir versuchen auf diese Weise Massenansammlungen in Bussen, an den Bushaltestellen und im Schulgebäude zu vermeiden.

Mittagstisch bzw. Nachmittagsbetreuung

  • Wie bereits per Online-Umfrage erhoben, wird ab Montag, 18.05.2020 auch wieder ein bedarfsorientierter Mittagstisch und die Nachmittagsbetreuung angeboten. Auch hier müssen wir die Hygienemaßnahmen einhalten und auf entsprechenden Mindestabstand achten müssen.
  • Die Abrechnung der Betreuungs- und Essensbeiträge erfolgt über die Stadtgemeinde Hall. Bei Fragen bitte ich Sie, sich an das dortige Schulamt zu wenden.
  • Da wir die Anzahl der Essen immer in der Woche vorher bekannt geben müssen, sind wir in der Flexibilität bei kurzfristigen Abmeldungen leider sehr eingeschränkt.

Die Erfahrungen der letzten acht Wochen waren für den Schulbetrieb sehr lehrreich. Die Form der Fernlehre mit all ihren Tücken hat uns jedoch gezeigt, dass in dieser Art des Unterrichts auch viel Potenzial für leistungsbereite SchülerInnen steckt. Wir möchten daher die entdeckten Vorteile in den zukünftigen Regelunterricht wohl dosiert einfließen lassen.

Wir bedanken uns bei allen Eltern, die Ihre Kinder in dieser schwierigen Zeit im Home-Schooling unterstützt haben und somit einen wesentlichen Beitrag für den Schulerfolg des Kindes geleistet haben.

Print Friendly, PDF & Email
Anstehende Termine

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.

Schlagwörter
Unterstützt von